Diese Seite verwendet Cookies und bindet Dienste von Drittanbietern ein, die Cookies einsetzen. Wenn Sie weiter auf dieser Seite surfen, dann stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutz
Schouml;ner Südwesten

Spinnen - faszinierende Jäger


Letzte Aktualisierung: 26.02.2013

Folgen

Spinnen - jeder kennt sie, doch meistens herrscht nur wenig Wissen über die faszinierenden Jäger vor. Antiproportional zum kaum vorhandenen Wissen stehen Schaudern, Furcht oder Ekel. Dabei haben Spinnen eine Vielzahl interessanter Lebensweisen entwickelt, die es lohnen, sie zu entdecken. Auf diesen Seiten finden Sie verschiedene Artikel zu bekannten einheimischen Arten und Wissenswertes über die Ökologie der Jäger auf acht Beinen.

<pMainPicTitel>
Gerandete Jagdspinne (Dolomedes fimbriatus)

Werbung

Kreuzspinnen

Kreuzspinnen sind hierzulande wohl die bekanntesten Spinnen. Die großen, kräftigen Tiere, auf die man im Hochsommer allerorten trifft, haben eine nur wenig versteckte Lebensweise. Die Garten-Kreuzspinne ( Araneus diadematus) steht dabei stellvertretend für diese Spinnenfamilie und man kann fast sagen, sie ist das Sinnbild der Spinne. >>> Mehr...


Die Wespenspinne

Im Hochsommer ist die Luft über den Wiesen erfüllt vom Gesang der Grillen und Grashüpfer. Wo ihr Gesang zu hören ist, sind die Wespenspinnen nicht weit. Zwischen den Gräsern der Wiese baut sie in Bodennähe ihr Radnetz. Für manch einen Grashüpfer endet hier sein Dasein. >>> Mehr...


Krabbenspinnen

Die Vorderbeine von Krabbenspinnen sind oft ausgestreckt. Geduldig warten sie auf ihre Beute. Krabbenspinnen sind Lauerjäger. >>> Mehr...


Fortpflanzung - Balz und Paarung

Die Geschichte der gattenmordenden Schwarzen Witwe fällt vielen zum Thema Fortpflanzung von Spinnen ein. Ist es aber wirklich so, dass jede Paarung für ein Spinnenmännchen eine Art Kamikaze Unternehmen ist? >>> Mehr...


Brutpflege einheimischer Spinnen

Vielfältige Formen fürsorglichen Verhaltens zeigen Spinnenmütter. Manche Arten tragen zuerst ihre Eier spazieren, anschließend den Nachwuchs. Andere bauen Verstecke in denen sie den Nachwuchs bewachen, gar aggressiv verteidigen. Und manche stellen ihren eigenen Körper als Nahrung zur Verfügung >>> Mehr...

Werbung